home

the very best
news

menues of the day
prices
ŗ la minute

thai kitchen
italian espresso
drinks

siam market
coffee shop
party service
gift vouchers

menupass
bonus-system

opening hours
contact
how to find us

about us
links

       
 

Qualität als Tradition

Die erste Ferrari Rösterei stand bis 1894 an der renommierten Bahnhofstrasse in Zürich. 1895 wurde sie an die Bremgartnerstrasse 76 in Dietikon verlegt.

Sie ist nicht nur eine der ältesten, sondern auch die letzte grössere Schweizer Kaffee-Rösterei, in welcher der Kaffee nach uralter Tradition noch direkt über dem Kohlefeuer geröstet wird.

Caffè Ferrari röstet nur die besten Kaffee-Sorten aus Zentral- und Südamerika, und zwar ausschliesslich 100%ige Arabicas.

Das Geheimnis von Geschmack und Bekömmlichkeit des Caffè Ferrari liegt in der Röstung: Der Röstprozess über dem Kohlefeuer dauert erheblich länger als derzeit übliche industrielle Verfahren, da lediglich eine Temperatur von 200 °C erreicht wird.

Die Folge ist ein wesentlich längerer Röstprozess verbunden mit einem grösseren Gewichtsverlust. Beides nehmen wir aber gerne in Kauf, weil so ein Grossteil der Gerbstoffe eliminiert und der Kaffee daher weit bekömmlicher wird.

Zwei Röstmaschinen stehen in Dietikon seit 1895 in Betrieb. Zu Recht ist die Herstellerfirma Probat im Norddeutschen Emmerich stolz darauf, dass sie seit über 100 Jahren zuverlässig ihren Dienst versehen.


Bohnen und Portionen für Ihre Maschine zu Hause

Röstfrischer Bohnenkaffee:

Espresso Milano, mittlere Röstung, 500g Fr. 14.50

Portionen für Espressomaschinen mit Kolben:

Pods Crema, 18 St./Packung Fr. 9.90
Pods Espresso, 18 St./Packung Fr. 9.90

Weniger Müll: Die Pods sind kompostierbar


Die detaillierten Preise aller Produkte finden Sie unter prices.

 
   
 
   
 
   
 
       
DESIGNED BY EXTERN MARKETING GMBH